Wir werden unterstützt von:


Writing Advice

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Midwinter

25, Weiblich

  10. Wannabe Poet

Neuling

Beiträge: 3571

Writing Advice

von Midwinter am 08.02.2022 20:27

einfach, weil es sich besser anhört als Schreibberatung jedenfalls dachte ich, dass uns sowas noch auf der Seite fehlt, da doch relativ viele im Krealoch/Kreatief landen und dann Hilfe brauchen -- sei es bei einem Play, einer einfachen Szene, einem Charakter oder womöglich einem einzigen Satz. dementsprechend könnte man hier alle Schreibtipps reinpacken, die man im Internet findet (oder womöglich aus persönlichen Erfahrungen zur Verfügung stellen kann), ganz gleich ob es Dialog-Starterpacks sind, Tipps für Charaktere, gar Namen, Umgebungen oder um einfach die Schreiblust wieder anzuregen.


he who fights by the sword, he fucking dies by it

Antworten

Rogers

25, Weiblich

  11. Ghostwriter

Neuling

Beiträge: 4810

Re: Writing Advice

von Rogers am 08.02.2022 20:33

ehrlich gesagt wäre ein thread, in dem man sich versammelt wenn man im krealoch hockt cooler, dann könnte man gemeinsam darüber ablästern wie blöd man ist dass man WIEDER da gelandet ist und nicht rauskommt... geteiltes leid ist halbes leid oder so 

words to frighten and confuse people
already too frightened and confused to properly listen

Antworten

Midwinter

25, Weiblich

  10. Wannabe Poet

Neuling

Beiträge: 3571

Re: Writing Advice

von Midwinter am 08.02.2022 20:36

da ich immer offen für kritik bin, werde ich das selbstverständlich in zukunft im hinterkopf behalten. wieso eröffnest du in der zwischenzeit nicht einfach so einen thread HA?

he who fights by the sword, he fucking dies by it

Antworten

Krawalliers...

27, Weiblich

  14. Fandom's Favourite

Ambitionierter Teilnehmer

Beiträge: 4305

Re: Writing Advice

von Krawalliersdelikt am 08.02.2022 20:50

wieso eröffnest du in der zwischenzeit nicht einfach so einen thread HA?

bin auch dafür, go rogers go

enter into the darkest night, i will sink where i lie
through the sands of time, through the angel's eye
my final breath, swallowed by the womb of death

Antworten

Midwinter

25, Weiblich

  10. Wannabe Poet

Neuling

Beiträge: 3571

Re: Writing Advice

von Midwinter am 08.02.2022 21:10

there's nothing left now that doesn't come from suffering



da will man einmal was für die rsh gemeinschaft tun....

he who fights by the sword, he fucking dies by it

Antworten

Lapislazuli

27, Weiblich

  11. Ghostwriter

Event-Begeisterter

Beiträge: 4512

Re: Writing Advice

von Lapislazuli am 09.02.2022 17:56

Ich möchte gerne ein paar Schreibtipps teilen, die mir persönlich helfen. Diese Tipps basieren auf Erfahrung und Selbstreflexion, haben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit oder dass sie auch anderen helfen. Wie gesagt, es ist nur meine persönliche Ansicht.
Jeweilige Quellen direkt unter den Bildern.




1. Zeige dein schönstes Haifisch-Lächeln.
Schreiben ist eine Leidenschaft, die manchmal Leiden schafft. Jede Kunst tut irgendwann weh, trotzdem lieben die meisten hier Anwesenden das Schreiben. Meine Devise: durchbeißen. Und wenn die Zähne mal wackeln, sich einfach wie ein Haifisch neue wachsen lassen und dranbleiben. Du packst das!



2. Setze die rosarote Brille auf.
Erinnere dich an die schönsten, tollsten, romantischsten oder dramatischsten Szenen in deinen RP's. Fühle die Szene, schweife gedanklich aus, koste die Emotion darin und tanke dadurch Energie. Verliebe dich neu in ein RP oder Charaktere und schwebe ein wenig auf Wolke 7.




3. Nimm dir ein Beispiel am weißen Kaninchen.
Versuche dich an einem guten Zeitmanagement. Deine Partner:innen freuen sich sicher über zeitnahe Antworten und für dich kann es auch leichter sein. Statt einmal alle paar Wochen von offenen RP's erschlagen und demotiviert zu werden, kann es helfen kontinuierlich dran zu bleiben und regelmäßig nur ein paar zu beantworten.




4. Kommunikation ist der Schlüssel.
Wenn du in einer Szene nicht weiter weißt, keinen Anschluss findest oder gerade ein Brett vorm Kopf hast, teile dich deinen Partner:innen mit! RP's sind Teamwork und zusammen überlegt es sich leichter, wie man mit einer Situation umgehen kann.




5. Zeige Eier(stöcke).
Wenn du mal partout nicht weiter kommst, eine Pause brauchst oder gar ein RP abbrechen willst, dann steh' dazu. Deine Partner:innen verdienen eine ehrliche, respektvolle Kommunikation und wenn es nicht (mehr) passt, dann einfach freundlich Bescheid geben. Vielleicht klappt's beim nächsten Mal.




6. Spiele Eichhörnchen und stopf dir deine Bäckchen voll.
Natürlich nicht (nur) mit Nüssen, sondern mit Inspiration! Nutze Bilder, Musik, Gif's, Ideen, Zitate, etc. um dich mit geistiger Energie aufzutanken. Speziell Pinterest ist wunderbar um verschiedene Ordner mit unterschiedlichen Bildern anzulegen, beispielsweise für Outfits, Face Claims, Orte, usw.




7. Nur wenige beißen.
Manchmal braucht es nur die richtigen Partner:innen um mit einem neuen RP wieder in Schwung zu kommen. Halte die Augen offen, hier gibt es so viele tolle Schreiber:innen! Sei mutig und trau dich deine Favoriten anzuschreiben. Ein Nein und maximal eine kleine Bisswunde haben noch niemanden geschadet.




8. Lass das Bat-Signal erstrahlen.
Genauso wie Batman kommt und hilft, helfen auch die vielen tollen Menschen hier auf RSH, nur nicht immer im Fledermaus-Kostüm. Du bist nicht alleine, tausche dich aus und du findest bestimmt Anschluss und Hilfe.




Weiterhin viel (Schreib-)Erfolg!



And then there is this urge to write ...


Antworten Zuletzt bearbeitet am 29.01.2023 18:27.

« zurück zum Forum